Schwarzes Gold ist ein wunderbarer Kaffee-Likör. Sehr mild und süffig, mit einem leichten Karamell-Nuss Aroma. Gebrannt wird er im Familienbetrieb im Herzen von Köln-Ehrenfeld. Die perfekte Alternative zum Espresso nach dem Essen. Enth. 25% Vol.

Schwarzes Gold Kaffeelikör

19,99 €Preis
inkl. MwSt.
  • Hinter ‘Schwarzes Gold Likör de Cologne’ stecken die beiden Gründer Michael Bister und Pierre Severin. Die beiden sind bereits seit längerem mit einem eigenen Cafe, einer Bar und mit einem Plattenstore in Köln aktiv – und echte Kaffee-Freaks. Und natürlich sind beide Freunde des alkoholischen Genußes. Irgendwann entstand dann die Idee, ein Produkt zu entwickeln, das beides zusammenführt. Aus Freunden wurden schliesslich Schnapsbrenner. Und so kommt es, dass Micha und Pierre Heute die Berufung zur Tugend machen.

    Gebrannt wird Schwarzes Gold Likör heute in einem kleinen Familienbetrieb in Köln-Ehrenfeld. Wo genau, das ist leider ein Geheimnis der beiden. Die Besonderheit am Schwarzen Gold ist übrigens, dass man nicht irgendein Kaffee-Aroma verwendet, sondern echten Kaffee, bzw. echte Kaffeebohnen. Und die kommen aus der renomierten und äußerst beliebten Kölner Rösterei Van-Dyck, die ebenfalls in Ehrenfeld sitzt. Man ist mit den Kollegen der Rösterei freundschaftlich verbunden, wie es heißt. Das es sich hierbei um fair gehandelten Bio-Kaffee handelt, versteht sich natürlich von selbst. Für das Schwarze Gold werden übrigens Kaffeebohnen aus Mexiko verwendet.

    Für die Hersteller vom Schwarzen Gold wird Tradition nicht nur bei der Wahl der Kaffeebohne groß geschrieben. In der kleinen Familiendestille achten alle auf höchste Qualitätsstandards. Der gelagerte Cold-Brew Auszug wird ohne Farbstoffe mit dem Destillat versetzt. Das sorgt für ordentlich Bums und lässt den Likör im Tumbler “on-the-rocks” genauso gut schmecken wie als Shot auf Zimmertemperatur, oder aber in der eigenen Longdrink-Mixtur.